150 years of collection, preservation and communication / The Berlin Museum of Communication celebrates …

Berlin Communications Museum

Berlin (OTS)

On August 24, 1872, Postmaster General Heinrich Stephan signed the founding document of the Berlin Museum of Communication today. Until then, the group’s goal was to make the history of global communication tangible. The result of 150 eventful years of assembly activity is the largest and richest group in the world in the history of communications.

The Berlin Communication Museum celebrates its 150th anniversary in August with a Anniversary Program:to Highlight of tours about Social media project #SagtHeinrichOne Google Gallery of Art and Culture and the Long night for the museums reach to special post – In many actions, the History of the Museum Collection live. In addition, a exhibition cabinet From July 28 to October 30, 2022 notable objects, furniture and models from the foundation period of the house. This is also dedicated to that Museum founder It presents, among other things, for the first time the design of the statue of Heinrich von Stefan, whose origin has been in the museum’s lobby since 1899 and no longer exists today. on me Anniversary QR Code Tour Through the permanent exhibition, visitors can also 27 Highlight things Discover the collection – including the Bell Telephone, Blue Mauritius and the iconic car from Peckatel. The full anniversary program is available at www.mfk-berlin.de/jubilaeum-150-years

From the planning and model room to the Reich Postal Museum

The history of the Berlin Museum of Communication began with a letter from Postal Director-General Heinrich Stefan dated August 24, 1872. In this letter he decreed the creation of a Postal History Museum, which would deal with the cultural, historical and artistic achievements of literature, communication and transportation. By 1878, the collections had grown so large that the “Plan and Model Room,” previously only available to postal workers, was officially opened to the public as a Postal Museum. Stefan had a penchant for paranormal innovations, which he promoted to develop and the things he collected. And he knew communication technologies were constantly changing. The Museum Foundation houses in Berlin, Frankfurt and Nuremberg as well as the philatelic archives in Bonn adhere to this conviction to this day through collection, preservation and communication.

Das Jubiläumsprogramm im Überblick 
 www.mfk-berlin.de/jubilaeum-150-jahre
Öffentliche Jubiläumsführungen
150 Jahre Sammeln und Kommunizieren
7. August bis 30. Oktober 2022: jeden Sonntag, 15 Uhr
am 9., 16., 23. und 30. August 2022: 18.30 Uhr
Museumseintritt (Kinder frei)
Kabinettausstellung
150 Jahre Sammeln, Bewahren, Vermitteln
28. Juli bis 30. Oktober 2022
Neben der Präsentation herausragender Objekte, Möbel und Modelle aus seiner Gründungszeit widmet sich das Museum für Kommunikation Berlin auch seinem Gründer und zeigt unter anderem erstmals den Entwurf einer Heinrich-von-Stephan-Statue, die im Original ab 1899 im Lichthof des Museums stand und heute nicht mehr existiert.
QR-Code-Jubiläums-Tour
27 Highlight-Objekte
Auf einer Jubiläums-QR-Code-Tour durch die Dauerausstellung können die Besucher:innen 27 Highlight-Objekte der Sammlung entdecken - darunter das Bell-Telefon, die Blaue Mauritius und der Kultwagen von Peckatel.
Google Arts & Culture-Ausstellung
150 Jahre Sammeln und Kommunizieren. Vom Reichspostmuseum zur Museumsstiftung Post und Telekommunikation
Mit Google Arts & Culture auf Streifzug durch die Sammlungsschwerpunkte der vergangenen 150 Jahre gehen: Die Online-Ausstellung zeigt exemplarische Exponate, die ein prägendes Sammlungsfeld der jeweiligen Epoche repräsentieren, sowie besondere Objekte mit außergewöhnlicher Objektgeschichte.
 www.mfk-berlin.de/150-jahre-sammeln
Lange Nacht der Museen
 TIME TRAVEL. 150 Jahre Museum in einer Langen Nacht
27. August 2022, 18 bis 2 Uhr
Auf Zeitreise durch die Lange Nacht: Mit Time-Travel-Führungen, einer Zukunftsreise in szenischer Form durch die Ausstellung "Back to Future. Technikvision zwischen Fiktion und Realität", einer Zaubershow in die vierte Dimension und Zeichnerinnen, die die Gäste als Comic-Zeitreisende porträtieren. Kids und ihre Familien basteln in zahlreichen Workshops, während im Museumshof Relaxen angesagt ist: Dort geht's im Sonnenstuhl und mit Cocktails auf Zeitreise im Super-8-Sommerkino. Zum Abschluss der 150-jährigen Jubelsause gibt's eine DJ-Party bis spät in die Nacht!
Das komplette Programm:  www.mfk-berlin.de/lange-nacht-2022
Social-Media-Aktionen
#SagtHeinrich
Unter dem Hashtag #SagtHeinrich beleuchtet das Museum für Kommunikation Berlin auf Instagram (@mfk_berlin) und TikTok (@mfkberlin) seinen Gründer Heinrich von Stephan durch einen Blick auf von ihm vorangetriebene Innovationen sowie Sammlungsobjekte und Zitate.
Jubiläumspublikation
DAS ARCHIV. Magazin für Kommunikationsgeschichte
Die Jubiläumsausgabe der von Museumsstiftung Post und Telekommunikation gemeinsam mit der Gesellschaft für Post- und Telekommunikationsgeschichte herausgegebenen Zeitschrift ist ab 24. August 2022 für 7,80 Euro erhältlich im Museumsshop sowie online unter  www.dgpt.org.
Fachtagung
Die Bedeutung der Dinge. Bestandsaufnahmen und Perspektiven zum Sammeln technikhistorischen Kulturguts
19. und 20. September 2022Zum 150-jährigen Bestehen ihrer Sammlungen lädt die Museumsstiftung Post und Telekommunikation gemeinsam mit der Fachgruppe technikhistorischer Museen des Deutschen Museumsbunds zu einer Fachtagung im Museum für Kommunikation Frankfurt ein. Thematisiert werden die aktuelle Sammlungsarbeit und die Zukunft des Sammelns. In Impulsvorträgen erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die Herausforderungen, vor denen Museumssammlungen stehen, und können diese in vielfältigen Veranstaltungsformaten diskutieren. Informationen und Anmeldung:
 www.mfk-berlin.de/termine-liste/fachtagung-150-jahre
Digitale Pressemappe
u.a. mit Pressefotos, Ausstellung und Sammlungsgeschichte unter
 www.mfk-berlin.de/pressemappe-150-jahre
#150JahreMFK
#SagtHeinrich

Media contact:

Monica Seidel
Berlin Communications Museum
Press and Public Relations Officer
Tel (030) 202 94202
m.seidel@mspt.de
www.mfk-berlin.de

Original content from: Berlin Communications Museum, transmitted by aktuell news

Leave a Comment